Aluminium-Verbundplatten für den Digitaldruck und VISCOM

 Derzeit trifft RedBOND Composites mehrere von der UNO vorgeschriebene Ziele der Nachhaltigen Entwicklung und hat zusätzlich einen Plan entworfen, um die Entwicklung der einzelnen Ziele zu steigern. RedBOND Composites, setzt sich für die Ziele der nachhaltigen Entwicklung für 2030 und arbeiten täglich in:

Verfügt über eine umfassende Risikopräventionspolitik und unternimmt große Anstrengungen, um die Sicherheit und den Gesundheitsschutz ihrer Beschäftigten am Arbeitsplatz zu gewährleisten. REDBOND gibt spezielle Kurse zur Prävention von Berufsrisiken, um jede Art von Vorfällen zu vermeiden, und stellt alle notwendigen Ressourcen zur Verfügung, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu verbessern. Aufgrund der Pandemie wurde das "BSAFE"-Zertifikat erhalten, das bescheinigt, dass die Arbeitsräume "sauber und sicher" sind.

REDBOND hat sich schon immer für die Reindustrialisierung eingesetzt, und ein Beweis dafür sind die zahlreichen Erweiterungen von ihren Anlagen und die Inbetriebnahme neuer Produktionslinien. Innovation ist ein Grundpfeiler. REDBOND fördert die interne Innovation durch den Innova-Plan und belohnt die Mitarbeiter vierteljährlich mit den innovativsten Ideen. Auf diese Weise wird die Innovation in der Unternehmenskultur verinnerlicht und ist ein Teil des Tagesgeschäfts.

Arbeitet aktiv mit lokalen Berufsbildungszentren und Universitäten zusammen und führt zahlreiche interne Schulungskurse durch, damit das Personal weiterhin geschult und an die neuen Umgebungen angepasst wird. Außerdem findet wöchentliches Sprachtraining statt, um alle ausländischen Märkte ansprechen zu können.

Das REDBOND -Team ist multikulturell und vielfältig: setzt sich aus Menschen verschiedener Altersgruppen zwischen 20 Jahre Alt und dem Rentenalter und arbeitet mit einer großen Zahl von Ländern zusammen, die über die ganze Welt mit kultureller und religiöser Vielfalt verteilt sind. Rekrutierungspläne bieten allen Personen, die sich auf ein Stellenangebot bewerben wollen, die gleichen Bedingungen.

Dank ihres Gleichstellungsplans stützt REDBOND sich bei der internen Beförderung auf Erfahrung und Verdienste und bietet allen die gleiche Chancengleichheit. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass derzeit die wichtigsten Führungspositionen im Unternehmen von Frauen besetzt sind.

REDBOND fördert die Reduzierung des Verbrauchs durch Verbesserungspläne, an denen alle Arbeitnehmer beteiligt sind. Es gibt aktive Pläne, um den Energie-, Rohstoff- und Abfallverbrauch zu reduzieren oder sie in anderen Nebenprozessen wiederzuverwenden. Es ist anzumerken, dass die Hauptrohstoffe, die für die Herstellung von REDBOND -Platten verwendet werden, recycelte Rohstoffe sind, was einen großen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft leistet.

Um die Umweltverschmutzung bei ihren Transporten zu reduzieren, konsumiert REDBOND vorzugsweise Produkte von Lieferanten in der Nähe und machen ihre Mitarbeiter regelmäßig darauf aufmerksam, elektronische Geräte und Lampen auszuschalten, wenn sie nicht in Gebrauch sind. Es werden auch intern Maßnahmen umgesetzt, um zu versuchen, die Produktionsprozesse effizienter zu gestalten, weniger Energie zu verbrauchen und gibt weniger Auswirkungen auf den Kohlenstoff-Fußabdruck.

REDBOND recycelt das gesamte Abfallmaterial seiner Produkte, um ihnen ein neues Leben geben zu können. Die überwiegende Mehrheit ihrer Lieferanten steht kurz davor, um eine Reduzierung des Kohlenstoff-Fußabdrucks des Verkehrs zu erreichen. Die Verwendung und Wiederverwertung von Aluminium spart 95 % der Energie.

Das Humankapital ist der Grundpfeiler innerhalb der Werteskala des Unternehmens. REDBOND schafft hochwertige Arbeitsplätze. Die 92% der Mitarbeiter haben einen unbefristeten Vertrag. Außerdem gibt es Prämien, was bedeutet, dass die Löhne über der Vereinbarung liegen. Sie verfügt über Schulungs- und interne Beförderungspläne für das Personalwachstum und einen aktiven Arbeitssicherheitsplan. Bezieht auch Personen für bestimmte unqualifizierte Positionen ein. Diese Arbeitsplätze stehen Personen offen, die aus finanziellen Gründen keine Möglichkeit zur Ausbildung hatten, und geben ihnen die Möglichkeit, ihre berufliche Laufbahn im Unternehmen zu beginnen.

REDBOND arbeitet mit großen Druckerherstellern wie Hewlett Packard, Canon oder Fujifilm als notwendige Partner in unserer Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsarbeit zusammen, um weiterhin die innovativsten Produkte auf den Markt zu bringen.

Verfügt über eine umfassende Risikopräventionspolitik und unternimmt große Anstrengungen, um die Sicherheit und den Gesundheitsschutz ihrer Beschäftigten am Arbeitsplatz zu gewährleisten. REDBOND gibt spezielle Kurse zur Prävention von Berufsrisiken, um jede Art von Vorfällen zu vermeiden, und stellt alle notwendigen Ressourcen zur Verfügung, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu verbessern. Aufgrund der Pandemie wurde das "BSAFE"-Zertifikat erhalten, das bescheinigt, dass die Arbeitsräume "sauber und sicher" sind.

Arbeitet aktiv mit lokalen Berufsbildungszentren und Universitäten zusammen und führt zahlreiche interne Schulungskurse durch, damit das Personal weiterhin geschult und an die neuen Umgebungen angepasst wird. Außerdem findet wöchentliches Sprachtraining statt, um alle ausländischen Märkte ansprechen zu können.

Dank ihres Gleichstellungsplans stützt REDBOND sich bei der internen Beförderung auf Erfahrung und Verdienste und bietet allen die gleiche Chancengleichheit. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass derzeit die wichtigsten Führungspositionen im Unternehmen von Frauen besetzt sind.

Um die Umweltverschmutzung bei ihren Transporten zu reduzieren, konsumiert REDBOND vorzugsweise Produkte von Lieferanten in der Nähe und machen ihre Mitarbeiter regelmäßig darauf aufmerksam, elektronische Geräte und Lampen auszuschalten, wenn sie nicht in Gebrauch sind. Es werden auch intern Maßnahmen umgesetzt, um zu versuchen, die Produktionsprozesse effizienter zu gestalten, weniger Energie zu verbrauchen und gibt weniger Auswirkungen auf den Kohlenstoff-Fußabdruck.

Das Humankapital ist der Grundpfeiler innerhalb der Werteskala des Unternehmens. REDBOND schafft hochwertige Arbeitsplätze. Die 92% der Mitarbeiter haben einen unbefristeten Vertrag. Außerdem gibt es Prämien, was bedeutet, dass die Löhne über der Vereinbarung liegen. Sie verfügt über Schulungs- und interne Beförderungspläne für das Personalwachstum und einen aktiven Arbeitssicherheitsplan. Bezieht auch Personen für bestimmte unqualifizierte Positionen ein. Diese Arbeitsplätze stehen Personen offen, die aus finanziellen Gründen keine Möglichkeit zur Ausbildung hatten, und geben ihnen die Möglichkeit, ihre berufliche Laufbahn im Unternehmen zu beginnen.

REDBOND hat sich schon immer für die Reindustrialisierung eingesetzt, und ein Beweis dafür sind die zahlreichen Erweiterungen von ihren Anlagen und die Inbetriebnahme neuer Produktionslinien. Innovation ist ein Grundpfeiler. REDBOND fördert die interne Innovation durch den Innova-Plan und belohnt die Mitarbeiter vierteljährlich mit den innovativsten Ideen. Auf diese Weise wird die Innovation in der Unternehmenskultur verinnerlicht und ist ein Teil des Tagesgeschäfts.

Das REDBOND -Team ist multikulturell und vielfältig: setzt sich aus Menschen verschiedener Altersgruppen zwischen 20 Jahre Alt und dem Rentenalter und arbeitet mit einer großen Zahl von Ländern zusammen, die über die ganze Welt mit kultureller und religiöser Vielfalt verteilt sind. Rekrutierungspläne bieten allen Personen, die sich auf ein Stellenangebot bewerben wollen, die gleichen Bedingungen.

REDBOND fördert die Reduzierung des Verbrauchs durch Verbesserungspläne, an denen alle Arbeitnehmer beteiligt sind. Es gibt aktive Pläne, um den Energie-, Rohstoff- und Abfallverbrauch zu reduzieren oder sie in anderen Nebenprozessen wiederzuverwenden. Es ist anzumerken, dass die Hauptrohstoffe, die für die Herstellung von REDBOND -Platten verwendet werden, recycelte Rohstoffe sind, was einen großen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft leistet.

REDBOND recycelt das gesamte Abfallmaterial seiner Produkte, um ihnen ein neues Leben geben zu können. Die überwiegende Mehrheit ihrer Lieferanten steht kurz davor, um eine Reduzierung des Kohlenstoff-Fußabdrucks des Verkehrs zu erreichen. Die Verwendung und Wiederverwertung von Aluminium spart 95 % der Energie.

REDBOND arbeitet mit großen Druckerherstellern wie Hewlett Packard, Canon oder Fujifilm als notwendige Partner in unserer Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsarbeit zusammen, um weiterhin die innovativsten Produkte auf den Markt zu bringen.

QUALITÄTS- UND UMWELTPOLITIK

 RedBOND Composites hat eine strenge Politik der Qualität und Umwelt. Alle RedBOND Produkten, wie Ihre Rohstoffe und die Abfälle aus der Produktion, sind recycelt, damit die Umwelt und die Ressourcen unseres Planeten nutzen.

RedBOND Composites S.L.U ist ein europäischer Hersteller von Aluminium Verbundplatten für Digitaldruckt, Firmenimage und Innenausstattung mit einer festen Verpflichtung, eine sichere Arbeitsumgebung zu schaffen, die Umwelt zu schützen und Produkte zu liefern, die die höchsten Qualitätsstandards zusammen mit den geltenden regulatorischen Anforderungen und die Anforderungen unserer Kunden erfüllen.  

 

Daher ist es notwendig, dass die Politik des Qualitäts- und Umweltmanagementsystems als oberstes Ziel als Managementbasis auf allen Ebenen umgesetzt und betrachtet wird und sich zu Folgendem verpflichtet: